An den BSB

2BKFR2 und spendet 800 Euro bei Sozialprojekt

Die Klasse 2BKFR2 hat es sich im Dezember im Fach Englisch zur Aufgabe gemacht, „das Gefühl von Weihnachten unter die Leute zu bringen“, so Englischlehrerin Mareike Paulun. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Eine Schülergruppe hat stolze 800€ in der Schule eingesammelt und der Organisation Lichtblick in Bretten-Rinklingen gespendet. Diese Einrichtung unterstützt und fördert Familien und junge Menschen in seelischer oder körperlicher Not und betreibt zudem therapeutische Wohngruppen in Bretten und naher Umgebung. Zudem haben sie mit den Menschen dort Plätzchen gebacken und dabei das ein oder andere Gespräch über deren Sorgen und Nöten geführt.

Eine andere Projektgruppe hat im Altenheim „Villa am Weinberg“ mit den Menschen dort Lieder gesungen und aus Brottüten Weihnachtssterne gebastelt. Sina erzählt: „Ich war überrascht, wie lustig die alten Leute waren. Erst hatten wir alle etwas Berührungsängste, aber es hat dann doch total Spaß gemacht! Die alten Menschen hatten teilweise richtig Schwierigkeiten, die Sterne zu basteln. Da haben wir dann natürlich auch geholfen. Am Ende waren sie richtig stolz auf ihren Stern und haben gefragt, ob sie für den nächsten Tag noch ein paar Brottüten haben könnten. Wir wurden sogar gefragt, ob wir wiederkommen könnten.“

Andere Schüler waren bei der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten, eine Vereinigung von und für Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung im Bezirk Bruchsal-Bretten. Dort haben sie mit den Leuten Kekse gebacken. Kevin berichtet: „Wir haben uns vorher informiert, wie man mit geistig Behinderten umgehen muss. Das war für uns alle das erste Mal und wir waren total aufgeregt. Letztendlich haben wir aber gemerkt, dass man am besten einfach ganz normal ist, so wie immer. Wir hatten wirklich Spaß mit den Leuten und eine ganz neue Perspektive bekommen, was Menschen mit Behinderungen betrifft!“

Weitere Aktionsfelder waren das im Martinshaus in Berghausen, das ebenfalls eine Einrichtung für geistig und körperlich Behinderte ist. Dort wurden Kekse gebacken. Auch in Sulzfeld wurden in einem Kindergarten Kekse backen und Weihnachtsgeschichten vorlesen. Im Brettener Kindergarten Senfkorn in Bretten haben Schülerinnen mit den Kindern indes Weihnachtssterne gebastelt.