Schrittweiser Wiedereinstieg in Schulbetrieb am 04. Mai 2020

Nach den Pfingstferien sollen alle Schülerinnen und Schüler in einem rollierenden System Präsenzunterricht bekommen, der mit den Fernlernangeboten verzahnt werden soll. Dafür stehen bis zu den Sommerferien sechs Wochen zur Verfügung, die erweiterte Notbetreuung läuft daneben weiter.“

„Auch an den beruflichen Vollzeitschulen, den beruflichen Gymnasien, den Berufskollegs und den Berufsfachschulen sollen nach den Pfingstferien alle Schülerinnen und Schüler in regelmäßigen Abständen im Präsenzunterricht einbezogen werden. Die Jahrgangsstufe 1 der beruflichen Gymnasien, also der Klassenstufe 12, soll dabei besonders einbezogen werden, da diese Schülerinnen und Schüler im nächsten Jahr die Abiturprüfung absolvieren. Für die duale Berufsausbildung gilt, dass die Berufsschule in Abstimmung mit den Ausbildungsbetrieben nach Pfingsten in regelmäßigen Abständen besucht wird. Auch an den beruflichen Schulen werden voraussichtlich nach den Pfingstferien immer rund 50 Prozent der Schülerinnen und Schüler bei kleineren Gruppen an der Schule sein. Die Details zur Ausweitung des Schulbetriebs an den beruflichen Schulen müssen noch ausgearbeitet werden. Eine besondere Herausforderung ist dabei, dass sich nach den Pfingstferien bereits sehr viele Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an den beruflichen Schulen befinden. 

Das Kultusministerium wird alle Schulen im Land direkt, zeitnah und umfassend über diesen Fahrplan und die begleitenden Regeln informieren. Auch die Kindertageseinrichtungen und Kita-Träger werden selbstverständlich direkt informiert, hierzu müssen jedoch zunächst Abstimmungen mit den kommunalen Landesverbänden erfolgen.“ 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Fahrplan für weitere Öffnung des Schul- und Kitabetriebs ist hier einsehbar. 

In den folgenden Schreiben finden Sie Informationen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs, die Ein- und Ausgangsregelung und die Stundenpläne aller Klassen, in denen ab dem 15. Juni 2020 Präsenzunterricht angeboten wird.

  • Information für Teilnahme an Abschlussprüfungen für Risikogruppe RISIKO BS pdf
  • Informationen der Schule zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs WIEDERAUFN BS pdf
  • Ein- und Ausgangsregelung an den BSB EINAUS BS pdf
  • Corona Hygieneregeln der BSB HYGBSB BS pdf
  • Corona Hygieneregeln Plakat SCHLHYG BS pdf
  • Corona Hygieneregeln des Schulträgers Landkreis Karlsruhe HYGIENE BS pdf

Bitte beachten Sie weiter die Schreiben mit genaueren Informationen über die am 4. Mai 2020 mit dem Unterricht startenden Klassen und den Elternbrief von Frau Dr. Eisenmann:                       

  • Verordnung über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs VERORD BS pdf
  • Schreiben an die Eltern von Frau Dr. Eisenmann ELTERN BS pdf
  • Informationen des Kultusministeriums zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs WIEDERAUF BS pdf

Weiter folgt ein Link zur aktuellen Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2:

Konsolidierte Fassung der Verordnung der Landesregierung für infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO) vom 17. März 2020 (Fassung vom 17. April 2020, PDF)