Berufliche Schulen im Corona-Modus

SEL Bild01-588kB

Bereits zum Ende der Faschingsferien habe ich mich als Leiterin der Beruflichen Schulen Bretten (BSB) intensiv mit der Corona-Thematik auseinandergesetzt und gemeinsam mit meinem Schulleitungsteam alle am Schulleben Beteiligten informiert und für besondere Hygienemaßnahmen sensibilisiert. Präventiv habe ich zum Beispiel das Fußballturnier und die schulartenübergreifende Projektwoche zum Thema Gesundheit abgesagt. Hervorzuheben ist, dass das Krisenmanagement und die Informationspolitik des Kultusministeriums stets stimmig ineinandergegriffen haben und Lehrende, Lernende, Eltern und Betriebe so immer auf aktuellem Stand gehalten werden konnten.

Beratung während der Coronazeit für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

die Freundinnen und Freunde sind zu Hause und ihr könnt sie nicht treffen?

Es fällt euch schwer euch zum Lernen zu motivieren?

Es gibt Probleme zu Hause? Ihr wisst nicht was ihr machen sollt?

Wir haben für alle Anliegen offene Ohren und Schweigepflicht.

und sind für euch da (auch während der Osterferien, außer an Feiertagen): 

Antonietta Catalano (Jugendsozialarbeit)

Mobil: 0171 - 99 37 135

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder über den UntisMessenger

Karin Fischer (Beratungslehrerin)

Mobil: 0157/32102177

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gerne können sich auch Eltern und Lehrkräfte mit ihren Anliegen an uns wenden.

 

Schulschließungen in Baden-Württemberg Stand 26.03.2020

Aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus hat sich die Landesregierung entschlossen, Schulen und Kindertagesstätten vorübergehend zu schließen. Am Montag, den 16.03.2020 findet regulär Unterricht statt. Ab Dienstag, den 17.03.2020 wird die Schule bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Weitere Informationen erhalten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Ausbildungsbetriebe per E-Mail bzw. Untis-Messenger. 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Notbetreuung von Kindern an Schulen einschließlich der Osterferien, zu längerfristig geplanten Klassenfahrten sowie zur Präsenz der Schulleitungen im Schulgebäude.

  • Hinweise zur Notbetreuung einschl. den Osterferien NOTBETREU BS pdf

Bitte beachten Sie auch die folgenden Schreiben und informieren Sie sich zusätzlich auf den Seiten des Kultusministeriums

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Coronavirus.

  • Informationen zur unterrichtsfreien Zeit vom 14.03.2020 CORONA140320 BS pdf
  • FAQ´s zur unterrichtsfreien Zeit vom 14.03.2020 CORONAFAQ BS pdf
  • Handlungshinweise zur unterrichtsfreien Zeit für die Schulen CORONAHANDLUNG160320 BS pdf
  • Informationen zur unterrichtsfreien Zeitfür die Ausbildungsbetriebe CORONABETRIEBE160320 BS pdf
  • Informationen zur unterrichtsfreien Zeit vom 16.03.2020 CORONA160320 BS pdf

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Barbara Sellin, Schulleiterin

Neue Termine für die Prüfungen 

Liebe Schülerinnen und Schüler aller Abschlussklassen,
sehr geehrte Eltern,

Wichtiger Hinweis an alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern: die schriftlichen Abschlussprüfungen wurden vom Kultusministerium neu terminiert. Im nachfolgenden Schreiben erhalten Sie alle weiteren Informationen sowie die entsprechenden Termine.

  • Neue Termine für die Abschlussprüfungen ABITERMIN BS pdf

Viele Grüße und ein schönes gesundes Wochenende

Barbara Sellin, Schulleiterin

Frank Heusch, Stv. Schulleiter

 

Keine Smartphones beim Handel mit Wertpapieren

BSB-Schülerteam erreicht dritten Platz beim Planspiel Börse

TDOT01 Bild01-588kB

Man nehme 50.000 Euro Startkapital, hochmotivierte und bestens vorbereitete Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Abteilung und heraus kommt ein hervorragender dritter Platz beim „Planspiel Börse“ der Sparkasse Kraichgau. Ende Februar fand die Siegerehrung des Planspiels statt. Bei dem Spiel startet man mit einem fiktiven Startkapital von 50.000 EUR. Innerhalb der Spielphase sollten die Lernenden das Geld durch geschickte Aktienkäufe und -verkäufe das Startkapital vermehren. Das Team der Klasse W3KIT mit den Schülern Maurice Bauer, Felix Dietrich, Vivienne Mayer, Yannick Neumann, Julian Weiß und André Zuber schaffte es in der Depotwertung Nachhaltigkeit auf den dritten Platz.