Berufliche Schulen Bretten und C + M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH kooperieren

Impfen Bild01-364kB

 

Um den Fachkräftemangel entgegenzutreten, haben die Beruflichen Schulen Bretten (BSB) bereits in der Vergangenheit mit ihren Bildungspartnerschaften wichtige Brücken zwischen Industrie, Handel und beruflicher Bildung gebaut. Anfang Oktober ist ein wichtiger Kooperationspartner hinzugekommen: Mit der Firma C+M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH ist nun ein Betrieb in der Bildungsfamilie vertreten, der mit innovativer Spritzgießtechnik schon lange die Weichen Richtung Zukunft gestellt hat. Dieses Berufsfeld kann in Teilen auch an den BSB ausgebildet werden. „Wir freuen uns, dass mit dieser Kooperation insbesondere gewerblich-technisch orientierte Berufe mehr Aufmerksamkeit bekommen“, freut sich der stellvertretende kommissarische Schulleiter Klaus-Martin Foos.

Ute Bild01-364kB

Sven Hölig und Sabine Titz von den BSB stellten in diesem Kontext bereits erste Ideen vor, wie diese Partnerschaft mit Leben gefüllt werden kann. Christian Treiber von der IHK und Utescheny-Geschäftsführer Thomas Dangelmaier zeigten sich begeistert, dass mit dieser Kooperation eine weitere regionale Firma eine wichtige Verbindung mit den Fachkräften von Morgen eingeht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung