Technisches Gymnasium - Abteilung 6

Ansprechpartner

StD´in Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel.: 0721 936 - 61755) ; Raum 212

Prüfungstermine - Abitur 2020

Termine der schriftlichen Abiturprüfung am Beruflichen Gymnasium im Schuljahr 19/20:

Profilfach: 22.04.2020 (Hauptprüfung) 11.05.2020 (Nachprüfung)

Englisch: 24.04.2020 (Hauptprüfung) 13.05.2020 (Nachprüfung)

2-/4-stündige Fächer: 27.04.2020 (Hauptprüfung) 14.05.2020 (Nachprüfung)

Deutsch: 30.04.2020 (Hauptprüfung) 12.05.2020 (Nachprüfung)

Mathematik: 05.05.2020 (Hauptprüfung) 15.05.2020 (Nachprüfung)

fachpraktische Sportprüfung:
(ergänzend zur Präsentationsprüfung im Fach Sport)

  • Mo, 25.05.2020 bis Mi, 27.05.2020

mündliche Abiturprüfungen:

  • Mi, 01.07.2020 und Do, 02.07.2020

Der aktuelle Leitfaden und die BGVO sind über "Downloads" abrufbar.

Fachrichtungen

Profile des Technischen Gymnasium

  • Gestaltungs- und Medientechnik
  • Mechatronik, alte Bezeichnung: Technik
  • Informationstechnik
  • Technik und Management

Sie suchen ein berufliches Gymnasium?
http://schulfinder.kultus-bw.de/ (Eingabe des Bildungsgang und des Landkreises unter „Erweitert“)
Sie wollen sich den aktuellen Flyer zu einem Profil anschauen
→ siehe STARTSEITE - Reiter "SERVICE" - ANMELDUNG - AUFNAHME - FLYER
Den Weg zu den Anmeldeformularen finden Sie folgendermaßen: STARTSEITE - Reiter "ANMELDUNG" - AUFNAHME -AUFNAHMEANTRÄGE

Aufnahmevoraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss

  • Zeugnis der Realschule, Werkrealschule oder einer zweijährigen Berufsfachschule
    (Notendurchschnitt der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens 3,0 und die Note in jedem dieser Fächer ist mindestens "ausreichend")
  • Versetzungszeugnis in Klasse 10 oder in die Jahrgangsstufe 11 eines Gymnasiums des achtjährigen Bildungsgangs oder ein entsprechendes Versetzungzeugnis am Ende der Klasse 10 einer Gemeinschaftsschule

Ausbildungsdauer und -abschluss

  • 3 Jahre Vollzeitunterricht
  • Allgemeine Hochschulreife über
    + Schriftliche bzw. mündliche Prüfung in 5 Fächern
    + Anrechnung von mindestens 36 Kursen
        (Grundlage ist die aktuell gültige BGVO)

Stundentafel der Eingangsklasse

  • Kernfächer:
    + Deutsch (3)
    + Englisch (3)
    + Mathematik(4)
    + Profilfach (6 bzw. 3)*
  • Weitere maßgebende Fächer:
    + Religionslehre oder Ethik (2)
    + Sport (2)
    + Geschichte mit Gemeinschaftskunde (2)
    + Physik (3+1)
    + Chemie (2)
    + Computertechnik (2)
    + Angewandte Informationstechnik (2)*
        bzw. Angewandte Gestaltungs- und Medientechnik (3)*
  • Wahlpflichtfächer:
    (ein Wahlpflichtfach muss gewählt werden)
    + Französisch (Niveau A, 3)
    + Französisch (Niveau B, 4)
    + Spanisch (Niveau B, 4)
    + Sondergebiete der Technik (2)
    + Musik (2)
    + Wirtschaft und Gesellschaft (2)
  • Wahlfächer:
    (Wahlfächer können zusätzlich zum Wahlpflichtfach gewählt werden)
    + alle Wahlpflichtfächer (sofern sie noch nicht gewählt wurden)
    + Laborübungen in Chemie (1)

Weitere Hinweise:

  • *Profil Gestaltungs- und Medientechnik:
        + Gestaltungs- und Medientechnik (3)
        + Angewandte Gestaltungs- und Medientechnik (3)
    Profil Informationstechnik:
        + Informationstechnik (4)
        + Angewandte Informationstechnik (2)
    Profil Technik und Management:
        + Technik und Management (6)
  • Eine Fremdsprache im Niveau A ist eine fortgeführte Fremdsprache und im Niveau B eine neu beginnende.
  • Fächer im Wahlpflicht- und Wahlbereich können bei geringem Interesse auch nicht zustande kommen.
  • Für die Abiturprüfung gilt, dass Fächer, sofern sie als Prüfungsfach möglich sind, nur als Prüfungsfach gewählt werden können, wenn sie durchgängig ab der Eingangsklasse besucht worden sind.

Stundentafel der Jahrgangsstufen

  • Pflichtbereich:
    + Deutsch (4)
    + Fremdsprache (Niveau A oder B, 4)
    + Mathematik(4)
    + Profilfach (6)
    + Religionslehre oder Ethik (2)
    + Sport (2)
    + Geschichte mit Gemeinschaftskunde (2)
    + Physik oder Chemie (4+1)
    + Wirtschaftslehre (Profil Informationstechnik oder
       Gestaltungs- und Medientechnik, 2)
       oder Projektmanagement (Profil Technik- und Management; 2)
  • Wahlbereich:
    (sofern die Kurse noch nicht im Pflichtbereich gewählt wurden)
    + Fremdsprache (Niveau A oder B, 4)
    + Computertechnik (2)
    + Sondergebiete der Technik (2)
    + Wirtschaft und Gesellschaft (2)
    + Musik (2)
    + Seminarkurs (3)**
    + Psychologie (2)***

Weitere Hinweise:

  • **: wird nur in JG1 angeboten
  • ***: wird in JG1 oder JG2 angeboten
  • Kurse im Wahlbereich können bei geringem Interesse auch nicht zustande kommen.

Kooperationspartner

Wir kooperieren zum Beispiel mit den Firmen:

  • E.G.O. Elektrogerätebau GmbH, Oberderdingen
  • Sparkasse Kraichgau, Bretten
  • Seeburger AG, Bretten

u.a. in den Bereichen:

  • Seminarkurs
  • GFS
  • Schülerpraktika
  • Bewerbertraining
  • Projektmanagement

Anmeldung

  • Anmeldung über das Online-Anmeldeverfahren (Link: https://bewo.kultus-bw.de/bewo) ab 21. Januar 2019
  • Tabellarischer Lebenslauf unter Angabe des bisherigen Bildungsweges
  • Beglaubigte Zeugnisabschrift (neuestes Datum)
  • Kopie des Ausweises bzw. der Geburtsurkunde

Hinweise:

  • Ein Auswahlverfahren ist gegebenenfalls erforderlich.
  • Öffnungszeiten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:
    Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten des Sekretariats!
    Mo bis Do 09.00-13.00 Uhr
    Fr 09.00-12.00 Uhr
    Mo und Mi 14.00-15.00 Uhr
    Tel: 0721 936 - 61600
    Fax: 0721 936 - 61789
    Berufliche Schulen Bretten, Wilhelmstr.22, 75015 Bretten